Nadine Gemmel – Fachanwältin für Familienrecht und Verkehrsrecht im Saarland

Frau Rechtsanwältin Nadine Gemmel ist Ansprechpartnerin für Ihre Fragen im Erbrecht, Familienrecht sowie Verkehrsrecht in Blieskastel im Saarland.

1979 geboren, studierte Frau Gemmel an der Universität des Saarlandes Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums begann Frau Rechtsanwältin Nadine Gemmel im Jahr 2006 ihr Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts des Saarlandes. Sie wurde im Jahr 2009 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen und ist seitdem als Rechtsanwältin tätig. Im Anschluss daran absolvierte sie erfolgreich die Fachanwaltsausbildung im Bereich Verkehrsrecht und ist seit dem Jahre 2013 Fachanwältin für Verkehrsrecht im Saarland. Zusätzlich erwarb sie im Jahre 2014 die Qualifikation als Fachanwältin für Familienrecht.

Frau Rechtsanwältin Gemmel nimmt regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen in den Bereichen Verkehrsrecht und Familienrecht teil. Ebenso absolviert Frau Rechtsanwältin Gemmel zurzeit ihre Fachanwaltsausbildung auf dem Gebiet des Erbrechts an der Hagen Law School. Sie ist Mitglied sowohl im saarländischen als auch im deutschen Anwaltverein.

Betreuung in Fällen des Verkehrsrechts in Saarbrücken und Blieskastel

An unseren Kanzlei-Standorten in Blieskastel und Saarbrücken-Rotenbühl betreut Sie Frau Rechtsanwätin Gemmel im Bereich Verkehrsrecht auf folgenden Gebieten:

  • Außergerichtliche und gerichtliche Unfallschadenregulierung von Haftpflicht-und Kaskoschäden (Personen- und Sachschäden)
  • Versicherungsrecht: Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung bei Ansprüchen gegen Versicherungen aufgrund von eigenen PKW-Schäden (z. B. Pkw-Diebstahl), Rückstufungsschäden und Regressforderungen wegen Obliegenheitsverletzungen
  • Vertragsrecht: Gestaltung und Durchsetzung von Ansprüchen aus Kauf-, Reparatur- und Leasing-verträgen

Wir helfen Ihnen im Ordnungswidrigkeitenrecht in Saarbrücken

  • Verteidigung bei Rotlichtverstößen
  • Geschwindigkeitsverstößen
  • Unterschreitungen des Mindestabstands

Ihr Partner für Verkehrsstrafrecht im Saarland

  • Verteidigung bei dem Verdacht des unerlaubten Entfernens vom Unfallort
  • des Fahrens ohne Fahrerlaubnis
  • Alkohol- und Drogendelikten,
  • der Nötigung im Straßenverkehr
  • der Sachbeschädigung und
  • der fahrlässigen Körperverletzung.